Home

Willkommen bei Kochkurz!

Diese Seite wendet sich an alle, die zwar gerne gesund und lecker essen, denen aber die Zeit für große Koch-Aktionen fehlt. “Koch-kurz.de” ist auch für diejenigen, die schlicht und einfach keine Lust haben sich stundenlang an den Herd zu stellen und dann Koch-Ergebnisse zu bekommen, die nur einigermaßen so wie in einem Restaurant sind. Und da wartet man schließlich einfach entspannt auf sein Essen und lässt andere für sich arbeiten.

Ich möchte Euch den Spaß am Kochen zurück bringen oder Kochmuffeln einfach zeigen wie schnell, effektiv, toll und lecker man kochen kann.

Auf dieser Seite, beziehungsweise später im Kochbuch, das aus dieser Seite entstehen soll und natürlich von Euren Anregungen leben wird, sollen Rezepte auftauchen, die nicht länger als 20-30 Minuten Zubereitungszeit in Anspruch nehmen.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim stöbern, nachkochen und kommentieren!

Alles lecker!

Euer

Jörg

9 Responses to Home

  1. Alexandra Müller says:

    Hallo Jörg,

    ich bin heute das erste mal auf deiner Seite,werde aber ab sofort öfters hier rein schauen und stöbern,deine Idee ist echt super das man lecker und schnell kochen kann,ich koche zwar auch gerne aber manchmal stehe ich echt lange am Herd,habe 3 kinder die haben immer Hunger.

    Mach weiter so.

    Liebe Grüsse
    Alexandra

    • Jörg-H. B. v. Grass says:

      Hallo Alexandra,
      und hast Du es, trotz Deiner 3 Kinder, schon geschafft was zu kochen?
      Ich freue mich auf Dein Feedback!
      Liebe Grüße
      Jörg

  2. kira says:

    hi jörg,
    kochen kannst du auch?
    wann kochst du mir mal was schönes?
    bisher haben wir nur zusammen Kaffee getrunken…
    schöne grüsse von kira

  3. Heike Reinl says:

    Hallo Jörg,

    meist kann ich mit meiner langjährigen, leidgeprüften Kocherfahrung anhand der Zutaten das Rezept gut einschätzen.
    Deine Rezepte sind genau mein Geschmack und mit Sicherheit lecker! und gesund. (nicht selbstverständlich :-( )
    Das wird mein Essensentwurf für dieses Wochenende.
    Hast du die Rezepte entworfen oder gesammelt?

    Liebe Grüße

    Heike

    • Jörg-H. B. v. Grass says:

      Liebe Heike, danke für Dein Feedback. Die meisten Rezepte sind “entworfen” oder “modifiziert” – also komplizierte Rezepte einfacher und damit “kochbarer” gemacht…! Ich freue mich, wenn Du berichtest wie das Kochen bei Dir von statten ging!
      Liebe Grüße
      Jörg

  4. Angie says:

    Moin Jörg,
    ich bin gestern auf Deinem Profil bei wkw gelandet und habe dann gleich hier auf Deiner Homepage gestöbert. Als Hobbyköchin und Verfechterin von frischem Essen konnte ich gar nicht anders – nur komisch, dass ich Deine Seiten nicht schon viel früher entdeckt habe ;) Gerade mit 2 inzwischen jugendlichen Kids ist es nicht immer einfach etwas leckeres auf den Tisch zu bringen. How ever….die Seite werde ich sicherlich öfter mal klicken, den einen oder andern Tipp umsetzen, auf jeden Fall die Schoko- und Asia-Rezepte ausprobieren, bzw. nach meinem Geschmack experimentieren. Bei Gelegenheit werde ich gerne darüber berichten.
    Viele sonnige Grüße und einen guten Start ins Wochenende
    Angie

  5. Angie says:

    Hallo Jörg,

    bitte gerne und lieben Dank für Deine Antwort!

    Letztes Wochenende habe ich den Schokoladenkuchen mit sehr dunkler Schokolade (85%) ausprobiert und wir haben heute nur noch einen kleinen Rest als Dessert mit Vanilleeis und Waldbeeren verputzt. Der Kuchen gelingt wirklich leicht und schmeckt am nächsten Tag noch besser.
    Asia food mag leider nur ein Kind und ich koche es nicht so oft und muss dann immer ein zweites Gericht abwandeln. Die Zeit habe ich oftmals nicht, weil ich Mittags aus dem Büro nach Hause düse und direkt koche….im wahrsten Sinne des Wortes!

    Grundsätzlich mögen wir sehr gerne kurzgebratenes Fleisch vom Rind, Geflügel, Wild und Fisch, gerne mit Pasta, Kräutern und etwas Gemüse u/o Waldpilzen. Sonst koche ich fast alles was uns schmeckt und die Kids sich mal wünschen. Von Lasagne, Pizza, Suppen, Ragout, Gulasch, Braten, Gegrilltes, Frikassee, Kartoffelpuffer, Süßspeisen und was es sonst noch alles leckeres gibt.
    Neue Rezepte sind immer wieder eine Herausforderung und ich stöbere dann mal wieder auf Deiner Homepage.

    Ich brauche mal bitte einen Tipp, denn ich vertrage leider kein Paprika, auch nicht geschält (habe min. 3 Tage Probleme), liebe aber den Geschmack. Meine Alternative sind Tomatenfilets von Fleischtomaten und die würze ich mit arabischem Paprikapulver. Hast Du vielleicht eine andere Idee was man noch nehmen könnte? Paprika zu schälen habe ich vor langer Zeit in einem Gourmet-Kochkurs bei Patrick Rüther gelernt, nützt nur leider kaum etwas!

    Freue mich von Dir zu lesen und bitte keinen Stress. Ich habe Zeit und Geduld. Das Leben ist manchmal hektisch und ernst genug, da darf es gerne mal etwas chilliger sein.

    LG und einen schönen Abend
    Angie

  6. Michaela Baunach says:

    Tolle Rezepte, aber schaff dir doch einen Thermomix an, dann kannst du deine Seite “kochkürzer” nennen.

    • Jörg-H. B. v. Grass says:

      Liebe Michaela,

      herzlichen Dank für Deinen Kommentar!
      Ja, der Thermo-Mix ist wirklich ein toller Küchenhelfer, aber dennoch gibt es ja dann doch die ein oder andere Speise, die nicht in durchgequirlt auf den Teller kommen soll! ;-) Oder wie machst Du Spaghetti Carbonara im Thermo-Mix? ;-)
      Außerdem soll schließlich jeder in den Genuss von einfach tollen Gerichten kommen, ohne dass man für 1.100 € ein Komnbigerät kaufen muss, deren einzelne Komponenten jeder von uns Zuhause hat.
      Weiterhin ganz viel schnelles Vergnügen beim Nachkochen!
      Jörg

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>