Monthly Archives: Dezember 2012

Kochbuchrezension: Der Silberne Löffel

Die erste Ausgabe erschien 1950 in Italien und wurde seitdem acht Mal in neuen Auflagen angepasst. Von Stil erinnert das Werk dabei sehr stark an Kiehnle-Kochbuch, das einen noch älteren Ursprung (1912) hat. So sind die Rezepte sehr traditionell und …

Posted in Buchrezensionen, Tipps | Tagged , , , | Leave a comment

Zimtsterne

Backofen auf 150°C vorheizen.

Eiweiß zu Schnee schlagen und mit dem Zucker 30 Min. in einer Küchenmaschine rühren.
6 – 7 EL davon abnehmen zum Glasieren
Ungeschälte geriebene Mandeln und mit dem Zimtpulver in die Masse einrieseln lassen und weiter …

Posted in Backen, Kekse, Kochen | Tagged , , , | Leave a comment

Legiertes Wildsüppchen

Die Butter in einem Topf zerlassen. Das Mehl einstreuen und durch vorsichtiges rösten eine dunkle Mehlschwitze herstellen. Mit dem Wildfond aufgießen. Unter Rühren gut durchköcheln lassen. Dann etwa 1 ¼ Becher der Schlagsahne hinzugeben und alles gemeinsam für ca. 10 …

Posted in Kochen, Suppen | Leave a comment

Orangen-Käse-Salat mit Nussdressing

Zubereitung

Den Backofen auf 100 Grad Celsius vorheizen.

Die Salate waschen und in kleine, verzehrbare Stücke teilen.

Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Die Pilze vierteln, das Öl in der Pfanne erhitzen und die Nüsse, Pilze und

Zwiebeln darin kurz …

Posted in Das Menü, Kochen, Salate | Tagged , , , , , , , , , , | Leave a comment

Kokoshähnchen mit Garnelen in Zitronengras-Fond

Für 4 Personen:

Zubereitung:

Die Hähnchenschenkel am Gelenk halbieren. Die Hähnchenteile mit Salz und Pfeffer würzen, in heißem Olivenöl im Schnellkochtopf anbraten.

Das Zitronengras flach klopfen, Ingwer und Knoblauch schälen und fein würfeln, die Chilischote halbieren und entkernen und in …

Posted in Das Menü, Hauptspeisen, High-Thai-Thai!, Kochen | Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , | Leave a comment

Gebratenes Rindercarpaccio mit Roter Beete und Parmesan

Für 4 Personen

Zubereitung
1. Die Rote Beete waschen und schrubben, Enden abschneiden und mit einem Schnellschäler in Streifen schneiden. Zur Weiterverarbeitung zur Seite stellen.

2. Die Koriander-Körner im Mörser zerstoßen. Anschließend Rosmarin, Oregano, Salz und Pfeffer hinzumischen und auf …

Posted in Das Menü, Hauptspeisen, Kochen | Tagged , , , , , , , , , , , , | Leave a comment