Lauchsuppe mit Blue Cheese (Cawl cennin)

Vegetarisch: Ja

Laktosefrei: Nein

Glutenfrei: Ja

Für: 4 Personen

Zubereitungszeit: 20 Minuten

Zutaten:

350g Lauch, grob geschnitten
50g Butter
2 mittelgroße Kartoffeln, geschält und grob gehackt
1 Karotte, geschält und gehackt
2 Lorbeerblätter
1,5 Liter Wasser
300g Gorgonzola (oder, wenn man ihn bekommt - walisischer Caerphilly-Käse!)
3 Teelöffel Schafsmilch-Joghurt (vom Türken)
1/2 Bund frische, glatte Petersilie (auch vom Türken)

Erklärung:

Diese typische Suppe aus Wales ist ein Beispiel dafür, dass es in Wales unglaublich viele, verschiedene Käsesorten gibt und dieser Käse allerlei Verwendungen in der walisischen Küche findet. Fast in jedem Dorf dieses kleinen Landes mit 2,9 Mio. Einwohnern (und 11 Mio. Schafen!) gibt es eine Käserei.

Zubereitung:

Schwitzen Sie das gewaschene Lauch mit der Butter in einem Topf an. Geben Sie kaltes Wasser zu und kochen Sie bei mittlerer Hitze und geschlossenem Deckel alles für 20 Minuten.

Geben Sie nun die Kartoffeln, die Karotte und die Lorbeerblätter hinzu. Rühren Sie gelegentlich um und lassen Sie es weitere 20 Minuten köcheln.
Entfernen Sie die Lorbeerblätter und pürieren Sie die Suppe mit einem Zauberstab. Streuen Sie, wenn Sie mögen, den zerbröselten Käse und die Petersilie ein und verrrühren Sie den Joghurt. Schmecken Sie mit Salz und gemahlenem Pfeffer ab.

(Veröffentlicht im Reutlinger General-Anzeiger)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top