Power-Müsli

Bekanntlich heißt es ja „frühstücke wie ein König, Mittagessen wie ein Bürger und Abendessen wie ein Bettelmann“. Klappt meistens aber aus Zeitmangel nicht oder weil man lieber noch ein bisschen in der Pofe bleibt… Dieses Müsli ist ganz schnell gemacht, super-lecker und man kann es sogar am Abend vorher schon vorbereiten, damit es am Morgen wirklich fix geht. Es gibt Power für einen großartigen Start in den Morgen! Ideal für kleine Morgenmuffel!

Vegetarisch: Ja

Laktosefrei: Nein

Glutenfrei: Ja

Für: 2 Personen

Zubereitungszeit: 10 Minuten

Zutaten:

1 Orange
1 Zitrone oder Limone
2 Äpfel
1 Stück frischer Ingwer (ca. 3 cm)
2 EL Leinsamen oder Leinsamenschrot
2 EL gehobelte Mandeln
4 EL Haferflocken
6 EL fettarmer Jogurt (Natur oder Vanille)

Leinsamen oder Leinsamenschrot und die Mandeln in eine Schüssel geben. Die Orange und die Zitrone pressen und den Saft darüber geben. Den Ingwer mittelfein reiben und dazu geben. Alles gut mischen.

Die Äpfel waschen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und über der Schüssel mit den anderen Zutaten grob raspeln oder in kleine Stücke schneiden und zugeben. Alles gut mischen.

Schließlich die Haferflocken darüber streuen und den Jogurt darauf geben. Alles gut unterheben. Fertig!

Tipp: Wenn man das Müsli am Vorabend zubereiten möchte, dann alles bis auf die Haferflocken und den Jogurt mischen und abgedeckt in den Kühlschrank stellen. Wer etwas mehr Zeit hat, sollte den Apfel auch erst am Morgen frisch ins Müsli reiben.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top