Französischer Schokoladenpudding mit Orangen

Dieser köstliche Pudding von unseren Nachbarn aus Frankreich habe ich in einem kleinen Restaurant im Pariser Quartier Latin entdeckt und „nachgebaut“ ;-)…

Entsprechend kann ich Euch auch nur empfehlen ein bisschen Kreativität beim „nachkochen“ walten zu lassen, denn das Kochen macht doch eigentlich erst richtig Spass, wenn man nicht konstant „sklavisch“ in das Rezept schaut und ein bisschen herum experimentiert!

Vegetarisch: Ja

Laktosefrei: Nein

Glutenfrei: Ja

Für: 4 Personen

Zubereitungszeit: 30 Minuten

Zutaten:

Für den Schokoladenpudding
140 g Butter; sowie noch ein kleines Stück, um die Tassen zu buttern
150 g Schokolade (70% Kakaogehalt)
4 EL gesiebtes Kakaopulver
1 kleine Prise Salz
4 Eier
200 g Zucker
3 EL Ahornsirup
3 EL Crème Fraîche

Für die Crème Fraîche
1 Becher (200 g) Crème Fraîche
die Zesten von 1 Orange
einen EL Vin Santo oder Medium Sherry
4 zerbröselte Sesamkekse oder Cantuccini

Zubereitung:
Ofen auf 180°C vorheizen. 4 Panna Cotta-Schälchen oder Tassen buttern.

Butter, Schokolade, Kakaopulver und Salz in einer Schüssel die in einem Wasserbad steht oder einem Simmertopf auflösen. Dabei gleichmäßig rühren, bis alles gut vermischt ist. Die Eier in Eigelb und Eiweiß in zwei Schüsseln trennen. Das Eigelb und den Zucker mit einem Schneebesen verschlagen, bis der Zucker gelöst ist und die Masse schaumig ist. Anschließend den Ahornsirup und die 3 EL Crème aîche unterheben. Das Eiweiß mit einer Prise Salz schlagen, bis es so steif ist, dass es beim umdrehen der Schüssel nicht mehr herausfallen kann.

Die Schokoladenmasse in den Eigelbmasse geben und gut vermischen. Das Eiweiß unterheben. Die fertige Schoko-Crème in die Tassen bis zum oberen Rand füllen. Eine Auflaufform doppellagig mit Küchenpapier auslegen und etwa 2 cm mit warmen Wasser füllen. Die Tassen dann auf das Küchenpapier stellen, dabei sollten die Tassen zu zwei Dritteln im Wasser stehen. Für 20 Minuten im Ofen bei 180°C backen.

Die Crème Fraîche, die Orangenzesten und den Wein/Sherry miteinander vermischen. Sobald der Pudding fertig gebacken ist, einen kleinen Teelöffel der Crème Fraîche auf jede Tasse geben und zerbröselte Sesamkornriegel darüber streuen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top